Definition  SE0, SEM, SMM

Wettbewerb

1

In der heutigen Zeit muss jedes Online-Unternehmen eine digitale Marketingstrategie haben, um auf dem Internetmarkt wettbewerbsfähig zu sein. Die Trends des digitalen Marketings ändern sich jedoch ständig. Was heute funktioniert, kann morgen veraltet sein.

Durchblick

2

Seien wir ehrlich: Wir verwenden einen verwirrenden Jargon, den nur wenige außerhalb unserer Branche verstehen können. Im Folgenden befassen wir uns auch deshalb mit SEO, SEM und SMM, den heute in unserem Bereich am häufigsten verwendeten Begriffen.

 "Der wahre SEO stellt sich die Frage nicht, ob sein Werk verstanden werden wird oder nicht."

SEO Suchmaschinen Optimierung

SEO definiert sich als „… der Prozess, bei dem Traffic aus den“ kostenlosen „,“ organischen „,“ redaktionellen „oder“ natürlichen „Suchergebnissen in Suchmaschinen abgerufen wird.“ Im Wesentlichen ist SEO der Prozess der Optimierung Ihrer Website durch verschiedene Methoden.

Es gibt viele Möglichkeiten, die SEO Ihrer Website zu verbessern, um das organische digitale Marketing zu verbessern. Zunächst möchten Sie Keyword-Recherchen durchführen, um herauszufinden, welche Phrasen Ihre Kunden wahrscheinlich in Suchmaschinen wie Google eingeben. 

Keywords

Digitales Marketing          SEM

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist insofern mit SEO verwandt, als beide sich mit digitalem Marketing in Suchmaschinen wie Google und Bing befassen. SEO bezieht sich jedoch in der Regel auf die interne, organische Website-Optimierung, während Suchmaschinenmarketing allgemein als Werbung über ein kostenpflichtiges Medienbudget bezeichnet wird. 

SMM: Social Media Marketing

SMM bezieht sich sowohl auf organisches als auch auf bezahltes digitales Marketing in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Social Media Marketing umfasst viele verschiedene Aktivitäten und viele betrachten dies als die Zukunft des digitalen Marketings.

Eine Facebook-Seite ist für das digitale Marketing auf dem aktuellen Online-Markt fast nicht mehr wegzudenken. Noch besser ist es, mehrere Social-Media-Konten in den richtigen Netzwerken zu haben. Darüber hinaus kann die regelmäßige Veröffentlichung relevanter Inhalte und die Bildung eines engagierten Publikums von Followern dazu beitragen, Ihr Geschäft immens auszubauen.

     Danke für      deine Zeit  Dein Sven Jagata