Suchmaschinen Optimierung Google

von Mrz 22, 20210 Kommentare


Der Google SEO Guide: Die ultimative Ressource zur Suchmaschinenoptimierung in Google

Willkommen beim Google SEO Guide, Ihrem vollständigen All-in-One-Leitfaden für ein wettbewerbsfähiges Ranking in der Google-Suchmaschine.

Google SEO Guide

Zunächst. Was ist SEO eigentlich? SEO bezieht sich auf die Suchmaschinenoptimierung, besser gesagt behandelt es den Prozess der Optimierung einer Website, um diese über Suchmaschinen wie Google besser auffindbar zu machen.

Doch Wie optimieren Sie den Inhalt Ihrer Website für Google SEO? Lassen Sie sich dafür von WordStream den Weg weisen!


Google SEO-Grundlagen: Keyword-Recherche

Ein essentieller Teil der SEO-Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung ist die Keyword Recherche.

In der Suchmaschinenoptimierung für Google, ist es zunächst von großer Bedeutung, eine Keyword-Recherche durchführen, bevor Sie mit dem Schreiben von Inhalten beginnen. Auf diese Weise finden sie schnellstmöglich heraus, auf welche Keywords Sie sich in Ihren Inhalten konzentrieren sollten.

Verwenden Sie am besten eine Mischung aus Broad- und Long-Tail-Keywords.

Wichtige Punkte für ihren Erfolg.

1.Lesen Sie den SEO Basics Guide von WordStream
2.Lesen Sie den ultimativen Google SEO-Leitfaden zum Keyword-Wettbewerb
3.Probieren Sie das Keyword-Recherche-Tool von WordStream aus, um wertvolle Keywords für Ihr Unternehmen zu ermitteln

Google Suchmaschinenoptimierung SEO 101-Handbuch: On-Page-Optimierung

Nachdem Sie Ihre Google SEO-Keyword-Recherche abgeschlossen und darauffolgend eine Liste der Google SEO-Keywords erstellt haben, auf die Sie gerne abzielen möchten, wird es Zeit für Sie zu schreiben!

Ihre SEO-Keywords müssen in Ihren Inhalten erscheinen. Übertreiben Sie damit aber auf jeden Fall nicht, denn sonst kann es schnell passieren, dass ihre Inhalt schnell nach Spam aussehen.


Google SEO Guide Suchergebnisse

Platzieren Sie Ihre wertvollsten Keywords in:Textkörper.

Kein Problem, oder?

Denken Sie jedoch daran, nicht immer wieder dieselben Schlüsselwörter zu verwenden. Fügen Sie gegebenenfalls Modifikatoren wie (z. B. „best“, „top“) und Long-Tails hinzu.


Titel.

Wenn Sie das Schlüsselwort in Ihrem Titel haben, wird Ihre Klickrate im SERP verbessert.


Unterüberschriften.

Unterüberschriften / H2-Überschriften sind wertvolle Stellen für Google SEO-Keywords.

Doch halt. Bevor Sie nun loslegen wollen. Ihre Arbeit ist noch nicht ganz erledigt! Vergessen Sie nicht, Google SEO-Keywords hinzuzufügen. Diese sind für die Suchmaschinenoptimierung bei Google nicht weg zu denken.

Sowohl in: Metatitel

Der Metatitel wird in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt. Verwenden Sie hierfür ein solides Schlüsselwort.

als auch in: Meta-Beschreibung

Diese Beschreibung wird unter Ihrem Link in Google angezeigt. Schreiben Sie eine ansprechende Meta-Beschreibung, die relevante Keywords enthält, um Ihre Klickrate zu steigern.

Bilddateinamen / ALT-Attribute:

Fügen Sie zunächst Bilder in Ihren Google SEO-Inhalt ein! Bilder sind attraktiv, vor allem für für Leser und für die Suchmaschinenoptimierung in Google sehr wichtig. Verwenden Sie das Schlüsselwort in den Dateinamen (z. B. wie-man-einen-fisch-fängt.jpg).

Verwenden Sie auch das ALT-Attribut, um Suchmaschinen und Benutzern mit einem Schlüsselwort mitzuteilen, um welches Bild es sich handelt.

Und Ebenfalls von großer Wichtigkeit ist der:

Ankertext

Verknüpfen Sie Ihre neue Seite direkt von mehreren anderen Seiten Ihrer Website aus, wobei Sie Ihr Schlüsselwort als Ankertext verwenden.

Auf diese Weise können Google-Crawler (Tool zur Indexierung) Ihre Seite leicht finden und bewerten.

Abschließend.

Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer optimierten Inhalte, indem Sie sie in sozialen Netzwerken teilen und Links zu Ihren Inhalten erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie interne und externe Links von externen Websites erstellen. Diese Aktivitäten werden als „Off-Page-SEO“ bezeichnet. Mit den Punkten dieser Suchmaschinenoptimierung sind Sie auf einem guten Weg ganz bald bei Google ganz oben mitzuspielen.

Weitere Informationen zu den Linkbuilding-Techniken von Google SEO:

Erweiterte Google SEO Guides: 11 SEO-Tipps zur Optimierung für die lokale Suche

Für weitere Fragen stehe ich Dir gern zur Verfügung.

Sven

Sven

Berater für digitale Sichtbarkeit. Jahrgang ´71 "Onliner der ersten Stunde"
Veröffentlicht: Mrz 22, 2021
w

Du hast Fragen?

Ich freue mich darauf, Dich unterstützen zu dürfen. Schreibe mir einfach oder rufe mich direkt an:

digitale Sichtbarkeit

Weitere Artikel

Social Media Marketing Agenturen

Social Media Marketing Agenturen

So finden Sie eine Social Media Marketing Agentur Social Media Marketing Agenturen: Wenn Sie heutzutage mit Ihrer sozialen Präsenz zu kämpfen haben, sind Sie nicht allein. Schließlich haben Unternehmen alle Hände voll zu tun, wenn es um soziale Medien und...

Online Marketing Kampagnen

Online Marketing Kampagnen

So starten Sie eine Online-Marketingkampagne für unter 100 Euro Online Marketing Kampagnen Im Jahr 2021 wird erwartet, dass ein durchschnittliches Unternehmen 50% seines gesamten Marketingbudgets für digitales Marketing bereitstellt. Der Zustrom von Tools und...

100 Prozent Erfolgreiches Social Media Marketing

100 Prozent Erfolgreiches Social Media Marketing

6 empfehlenswerte Social Media Marketing-Beispiele, die Ihre Strategie inspirieren - Erfolgreiches Social Media Marketing Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, um Erfolg in sozialen Medien zu sehen. Mit einer Vielzahl von Plattformen und Strategien zum Testen...

Homepage erstellen / 3 Methoden

Homepage erstellen / 3 Methoden

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Startseite in WordPress - Homepage erstellen Homepage erstellen Oft fragen sich Benutzer, ob es möglich ist, eine benutzerdefinierte Homepage über WordPress zu erstellen. Standardmäßig zeigt WordPress Ihre Blog-Beiträge auf der...

Dein Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.