Positionierung

von Jun 22, 20200 Kommentare

Die Positionierung hilft dabei, die IdentitĂ€t Deines Produkts oder Deiner Dienstleistung in den Augen des KĂ€ufers fest zu legen. Die Positionierungsstrategie eines Unternehmens wird von einer Reihe von Variablen beeinflusst, die sich auf die Motivationen und Anforderungen der Kunden sowie auf die Maßnahmen der Wettbewerber beziehen.

Bevor Du Dein Produkt oder Deine Dienstleistung positionieren, solltest Du die folgenden strategischen Fragen zu Deinem Markt und Deinen Produkten oder Dienstleistungen beantworten:

Was kauft Dein Kunde wirklich bei Dir?

Denke daran, dass McDonald’s nicht nur Burger und Pommes verkauft. Es verkauft Fast Food, das gleich schmeckt, egal wann oder wo es bestellt wird, in einer Umgebung, die sauber und familienfreundlich ist.

Wie unterscheidet sich Dein Produkt oder Deine Dienstleistung von denen Deiner Mitbewerber?

Ein Cheeseburger ist ein Cheeseburger, könnte man meinen. Aber schau Dir an, wie McDonald’s und Burger King ihr Fast Food unterscheiden. Sie bieten verschiedene Beilagen (Zwiebelringe bei Burger King, Bratkartoffeln bei McDonald’s), verschiedene Spielzeuge mit Kindergerichten (ein großer Anreiz fĂŒr Kinder unter 10 Jahren) und verschiedene Arten, ihre Burger zu kochen.

Deine Positionierung: Was macht Dein Produkt oder Deine Dienstleistung einzigartig?

In Neuengland ist McDonald’s die einzige Fast-Food-Kette, die im Sommer Hummerbrötchen (ein Hummersalat-Sandwich, das in einem gegrillten Hot-Dog-Brötchen serviert wird) anbietet.

Sobald Du diese strategischen Fragen basierend auf Deiner Marktforschung beantwortet hast, kannst Du mit der Entwicklung einer Positionierungsstrategie fĂŒr Dein GeschĂ€ftsplan beginnen. Eine PositionierungserklĂ€rung fĂŒr einen GeschĂ€ftsplan muss nicht lang oder ausfĂŒhrlich sein, sondern muss darauf hinweisen, wer Dein Zielmarkt ist, wie Du ihn erreichst, was er wirklich von Dir kauft und wer Deine Konkurrenten sind und was Ihr Alleinstellungsmerkmal ist.

Denke daran, dass das richtige Bild einen starken Marketing-Punch bietet. FĂŒhren die folgenden Schritte aus, damit Deine Positionierung fĂŒr Dich funktioniert:

  • Erstelle eine PositionierungserklĂ€rung fĂŒr Dein Unternehmen. Beschreibe in ein oder zwei SĂ€tzen, was Dich von Deiner Konkurrenz unterscheidet.
  • Teste Deine PositionierungserklĂ€rung. Spricht es Deine Zielgruppe an? Verfeinere es, bis es direkt zu ihren WĂŒnschen und BedĂŒrfnissen passt.
  • Verwende die PositionierungserklĂ€rung in jeder schriftlichen Mitteilung an die Kunden.
  • Erstelle Image-Marketing-Materialien, die Deine Positionierung kommunizieren. Sei hier nicht zu geizig 🙂
  • Nimm Dein Team in den Image-Marketing-Plan auf. Helfe den Mitarbeitern zu verstehen, wie Dir Deine Positionierung an Kunden kommunizieren können.

Diese Überlegungen bilden schlussendlich die Basis Deines Marketings. Egal ob on- oder offline.

Du brauchst UnterstĂŒtzung? Kein Problem. Sprich mich einfach an.

Sven

Sven

Berater fĂŒr digitale Sichtbarkeit. Jahrgang ÂŽ71 "Onliner der ersten Stunde"
Veröffentlicht: Jun 22, 2020
Postkategorie: Positionierung
w

Du hast Fragen?

Ich freue mich darauf, Dich unterstĂŒtzen zu dĂŒrfen. Schreibe mir einfach oder rufe mich direkt an:

digitale Sichtbarkeit

Weitere Artikel

Positionierung Marketing / in 6 Schritten

Positionierung Marketing / in 6 Schritten

Definition der Marktpositionierung Positionierung Marketing Was ist Marktposition? In der Marketing- und GeschÀftsstrategie bezieht sich die Marktposition auf die Wahrnehmung einer Marke oder eines Produkts durch den Verbraucher in Bezug auf konkurrierende Marken oder...

Seo und Sea

Seo und Sea

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA? Digitales Marketing Im Bereich des digitalen Marketings tauchen immer wieder diese Begriffe auf - „SEO“ und „SEA“. Erfahrene Webmaster, Marketingfachleute und vorausschauende GeschĂ€ftsinhaber haben kein Problem damit,...

Regionale Suchmaschinen Optimierung /  3 Schritte

Regionale Suchmaschinen Optimierung / 3 Schritte

So optimieren Sie Ihre Website fĂŒr lokales SEO im Jahr 2021 Regionale Suchmaschinen Optimierung: Lokales SEO ist eine Suchmaschinenoptimierungstaktik, mit der Sie Kunden basierend auf dem Standort erreichen können. Bei korrekter Implementierung kann es Unternehmen mit...

SEO, SMM und SEM

SEO, SMM und SEM

Digitales Marketing: Was ist SEO, SEM und SMM? Der Unterschied zwischen den am hĂ€ufigsten verwendeten Akronymen fĂŒr digitales Marketing: Was ist SEO, SEM und SMM? Die Welt des digitalen Marketings ist ebenso komplex wie aufregend. Junge Unternehmer steigen als...

Dein Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.