Homepage erstellen lassen

von Jun 20, 20200 Kommentare

So kannst Du Dir eine Homepage erstellen – oder erstellen lassen
Du kannst Deinen WordPress Blog ganz einfach in eine Website verwandeln. Mit einer statischen Homepage, auf der die Leute bei jedem Besuch landen. Kombiniere Deine Homepage mit anderen statischen Seiten und einigen benutzerdefinierten Menüs, um den Besuchern die Navigation zu erleichtern. Und mit wenigen Handgriffen hast Du mit WordPress eine Website.

Erstelle Deine Homepage
Erstelle zunächst die Seite, die Du als Startseite verwenden möchtetest. Gehe zu Meine Websites → Seiten → Hinzufügen. Nenne diese „Zuhause“. Machen Sie sich noch keine Gedanken darüber, es zu schreiben – wir richten gerade Ihre Website hier ein. Wenn Sie möchten, geben Sie ein wenig Platzhaltertext ein.

Erstellen Sie jetzt eine zweite leere Seite, indem Sie erneut zu Meine Websites → Seiten → Hinzufügen gehen und sie so etwas wie „Nachrichten“ oder „Blog“ oder „Beiträge“ nennen – ein Name, der Ihnen hilft, sich daran zu erinnern, dass dies die Seite ist auf dem Ihre Beiträge erscheinen.

Um Ihre statische Homepage zu bestimmen, gehen Sie zu Meine Websites → Anpassen → Homepage-Einstellungen:

Wählen Sie dann unter Anzeigen der Startseite die Option Eine statische Seite. Klicken Sie anschließend auf die Dropdown-Liste Homepage und wählen Sie die Homepage aus, die Sie als statische Homepage erstellt haben:

Wählen Sie anschließend in der Dropdown-Liste „Posts“ die von Ihnen erstellte Seite „Posts“ aus. (Hier werden Ihre neuen Blog-Beiträge angezeigt, falls Sie Beiträge für Ihre Website schreiben möchten.)

Klicken Sie zuletzt auf Veröffentlichen, damit diese Änderungen wirksam werden.

Wenn Sie jetzt zu Ihrer Webadresse gehen, wird Ihre neue Homepage anstelle von Blog-Posts angezeigt. Zugegeben, Sie sehen entweder eine leere Seite oder einen Platzhaltertext, aber trotzdem! Sie haben eine Website erstellt. Ein großes Lob.

Machen Sie Ihre Homepage schön
Nachdem Sie die technischen Grundlagen für eine statische Homepage gelegt haben, müssen Sie nur noch entscheiden, wie Sie sie auf überzeugende Weise präsentieren möchten. Hier einige Ideen:

Erstellen Sie eine Galerie, ein einzelnes Bild in voller Breite oder eine Diashow, um einige Ihrer besten Arbeiten zu präsentieren. Wir behandeln dies in Get Flashy.
Erstellen Sie eine Begrüßungsnachricht und eine verknüpfte Liste Ihrer Lieblingsbeiträge.
Machen Sie es sich mit Bildern, Texten, Galerien und Medien gemütlich, die den Ton für Ihre Website angeben.
Damit Ihre Homepage für Sie funktioniert
Wenn Sie möchten, dass Ihre Homepage wirklich Ihren Interessen dient, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

Ein übersichtliches, benutzerdefiniertes Menü, das auf Ihre besten Inhalte, Seiten und Blogkategorien verweist. Alles darüber erfahren Sie unter „Veröffentlichen“.
Ein beeindruckendes visuelles Erscheinungsbild, von der Kopfzeile bis zu benutzerdefinierten Farben und Schriftarten. In Get Configured erfahren Sie, wie Sie diese in die Tat umsetzen.
Einige nützliche Widgets in der Seitenleiste Ihres Blogs, mit denen Sie sich zurechtfinden oder sich auf einen Blick ein Bild davon machen können, worum es auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog geht. In Get Flashy erfahren Sie, wie Sie Widgets einrichten und optimal nutzen.
Das war’s – Sie sollten jetzt eine statische Homepage haben, die Ihre Website von einem einfachen Blog in eine schöne Website verwandelt.

Du hast weitere Fragen oder benötigst Unterstützung? Schreib mir einfach. Ich helfe Dir gern.

Sven

Sven

Berater für digitale Sichtbarkeit. Jahrgang ´71 "Onliner der ersten Stunde"
digitale Sichtbarkeit

Weitere Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Dein Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.